Interview mit Steve Allison

Written by CorVon on Sonntag, 25 Mai 2008. Posted in Exklusiv-Interviews Hits 6577

von CorVon

Interview mit Steve Allison
Steve Allison ist der nächste Schweizer Wrestling-Star, mit dem wir das Vergnügen hatten ein Interview zu führen.
Seine Meinung zu WWPW, SCW und seinem Mentor Bubba Ray Dudley (Team 3D) erfahrt ihr nur auf wrestling.CH !

Vielen Dank erstmal für deine Bereitschaft zu diesem Interview.

Steve: Kein Problem, das mache ich gerne!

Obligatorische Frage: Wann und wie kamst du zum Wrestling?

Steve: Ich glaube das war 1995 als die WWF damals nach Zürich kam wollte ich mir das unbedingt ansehen und schon beim ersten Kampf konnte ich mich dafür begeistern. Es dauerte allerdings 9 Jahre länger, bis ich dann endlich selber in so einen Ring steigen konnte. erster Auftritt

Exklusiv-Interview mit Are$

on Mittwoch, 14 Mai 2008. Posted in Exklusiv-Interviews Hits 7620

von GöGG

Exklusiv-Interview mit Are$
Wrestling.ch hatte die Ehre mit Are$ ein Exklusiv-Interview zu führen, hier das Ergebnis.

Hallo Are$, Danke das Du dir die Zeit für ein Interview nimmst.

Ares: Hallo. Und kein Problem.

Es ist doch OK wenn ich Dich Are$ nenne, oder wie willst Du genannt werden?

Ares: Du kannst mich auch den Besten Wrestler der Welt nennen, aber Are$ ist kürzer. Zwinkernd

LOL, ich nenn Dich Are$, obwohl das andere auch zutreffend wäre. Wie bist Du zum Wrestling gekommen?

Ares: Mit dem Flugzeug, und dann der Berliner U-Bahn... Also ich hab mit etwa 14 Jahren angefangen Wrestling im Fernsehen zu schauen, und war sofort fasziniert. Mit 18 hatte ich dann den Wunsch, es mal selber auszuprobieren. Das es dazumal in der Schweiz noch keine Trainingsmöglichkeit gab, musste ich mich nach etwas anderem umschauen. In der Power-Wrestling gab es gerade einen Bericht über verschiedene Wrestling Schulen in Deutschland und √ñsterreich, und ich entschied mich, mit besagtem Flugzeug nach Berlin zum WCF, den Wrestling-Catch-Fans zu gehen. Dort habe ich vier Wochen lang jeden Tag 6 Stunden lang trainiert und hatte nach deren drei (leider viel zu früh) schon mein erstes Match.

Interview mit "Sig Masta Rappo"

on Freitag, 25 April 2008. Posted in Exklusiv-Interviews Hits 6317

von GöGG

Interview mit
Sigi (Sig Masta Rappo) wurde von Wrestling.ch zum Interview gebeten, hier seine Antworten auf unsere Fragen:

Hallo Sigi, schön das Du dir die Zeit für uns nimmst!

Sigi: Hallo, klar kein Problem,immer gerne

Lass uns etwas über den beginn deiner Karriere sprechen. Was hat dich dazu gebracht, Wrestler zu werden?

Sigi: Ich hab mit 7 Jahren die Fernbedienung in die Finger bekommen und schaltete zufällig auf Sky Channel (ja den gab es damals noch!!) und es lief grad ein Backstage Segment von Hulk Hogan und Sgt. Slaughter. Dabei verletzte Slaughter Hogan mit seinen spitzen Boots und dann gab es das Match und ich war fasziniert. Seit da wollte ich *das* auch machen.

Interview mit Jamie "Goldenboy" Gardner

on Mittwoch, 23 April 2008. Posted in Exklusiv-Interviews Hits 6304

von GöGG

Interview mit Jamie
Als weiterer Wrestler war Jamie "Goldenboy" Gardner bereit sich unseren fragen zu stellen.

Als erstes möchte ich dir für deine Zeit danken, Jamie.

Jamie: Kein Problem, mache ich gerne für wrestling.ch

Woher kommt dieser Name?

Jamie: Ist eine lange Geschichte aber kurz gesagt, er hat mir einfach gefallen und "Goldenboy Dela Hoya" ist einer meiner Vorbilder.

Interview mit "Air 2 Style"

Written by CorVon on Mittwoch, 23 April 2008. Posted in Exklusiv-Interviews Hits 6565

von CorVon

Interview mit
Zur Geburt unserer neuen Rubrik Wrestling.ch Interview ,

stellte sich niemand geringeres als der amtierende SCW Cruiserweight Champion Air 2 Style unseren Fragen! Über seinen Einstieg ins Wrestlingbusiness, seinen Vorbildern bis hin zu seinen Plänen für Explosion 2 in Bern lest ihr in unserem ersten Interview!
Viel Spass!

Wann und wie kamst du zum Wrestling?

1997 begann ich mit WCW/NWO World Tour wrestlingmässig zu zocken. Anschliessend verfolgte ich die WCW und die WWF bis ich 2001 selbst begann zu wresteln. Damals natürlich so richtig Backyard ohne Ring, aber mit Sportmatten und jede Menge Motivation Lachanfall