Interview mit "Sig Masta Rappo"

on Freitag, 25 April 2008. Posted in Exklusiv-Interviews

von GöGG

Interview mit
Sigi (Sig Masta Rappo) wurde von Wrestling.ch zum Interview gebeten, hier seine Antworten auf unsere Fragen:

Hallo Sigi, schön das Du dir die Zeit für uns nimmst!

Sigi: Hallo, klar kein Problem,immer gerne

Lass uns etwas über den beginn deiner Karriere sprechen. Was hat dich dazu gebracht, Wrestler zu werden?

Sigi: Ich hab mit 7 Jahren die Fernbedienung in die Finger bekommen und schaltete zufällig auf Sky Channel (ja den gab es damals noch!!) und es lief grad ein Backstage Segment von Hulk Hogan und Sgt. Slaughter. Dabei verletzte Slaughter Hogan mit seinen spitzen Boots und dann gab es das Match und ich war fasziniert. Seit da wollte ich *das* auch machen.

Wann war das?

Sigi: Das müsste Wrestlemania 7 gewesen sein? Hogan gegen Slaugther im Main Event

Und Seit wann hast Du selbst begonnen Wrestling zu lernen?

Sigi: 1998 sah ich die Zeitschrift Power Wrestling am Kiosk und kaufte mir diese. Da drin las ich dann das es in Europa auch Wrestling gibt und las da von einem Chris the Bambikiller. Später als ich Internet hatte war ich immer im Chat von CyBeN (heute moonsault) und traf diesen Bambikiller da. Wir kamen ins Gespräch und er sagte mir ich solle doch zu Michael Kovac trainieren kommen in Wien. Gesagt, getan, ich flog also im Dezember 98 nach Wien und hatte mein erstes Training.

aha also ist Deine Karriere gleich alt wie Wrestling.ch, 10 Jahre?

Sigi: Ja im Dezember dieses Jahr sind es dann 10 Jahre... das wird dann noch gefeiert.... vielleicht mit wrestling.ch zusammen? ;-)

Gute Idee..

"Sigi the Swisstank" war damals Dein Name oder?

Sigi: Genau, damals hatte ich aber auch noch gut 30 Kilo mehr und dementsprechend sah ich aus wie ein Panzer....

Sulgen 2001

Warst Du da als Sig Masta Rappo unterwegs?

Sigi: Ja, der Gimmickwechsel kam schon im Jahr 2000 als ich in Österreich gross rauskommen sollte bei TV Tapings usw. Es sollte ein Rapper Gimmick werden und sollte eigentlich nur SigRappo heissen... das Masta kam dann spontan dazu... die TV Tapings fanden nie statt.

War danach Österreich für Dich gegessen?

Sigi: Naja zumindest die Liga.... aber in Österreich an sich war und bin ich immer gerne. Es gab ja damals den VWC und die WWA wo ich antrat.Später die RWA und die RoE wo ich immer gerne war.Allerdings war ich auch viel in Deutschland unterwegs. Vor allem mit Hate als Euro Threat. 2000 war ich auch Mitgründer der wXw und machte mit Hate die Shows.

Kam die SWF erst später?

Sigi: Die SWF mit Ring kam 2001, deine vorher erwähnte Sulgen Show war die zweite Show mit Ring. Daniel Hofer gründete die SWF aber schon viel früher, es gab aber nur Training auf Matten in einer Turnhalle, und ebenso sahen die "Shows" aus. Ich bot mich dann als Trainer an, der Ring kam dazu, viele andere Leute kamen dazu und irgendwann hatten wir eine Liga....

Eine richtige Fan Gemeinschaft also?

Sigi: Ich weiss das bei der ersten show knapp 400 Leute waren, leider war ich da selber nicht dabei. Bei der 2. Show waren aber schon Wrestler wie Ares und Claudio Castagnoli. Und ja, wir hatten schon unsere Stammfans... u.a. auch ein Herr Marshal T. ;-)

Marshal T. hat ja inzwischen auch schon einen guten Namen oder?

Sigi: Ja, in der Schweiz jedenfalls. International war er ja noch nicht soviel unterwegs.

Wolltest Du nie in die USA gehen um da zu Wrestlen?

Sigi: Doch schon, aber leider hatte ich das Geld damals nicht um einfach da zu bleiben. 2001 war ich ja bei Dory Funk Jr. und hatte da auch einige Matches. Leider kann man nicht einfach rüber gehen und sagen: Hallo hier bin ich, nehmt mich. Vor allem nicht ohne genug Geld. Claudio hatte das Glück eine Greencard zu gewinnen und Ares heiratet....

Are$ heiratet? Ist das Spruchreif?

Sigi:Ja, Allison Danger war bei GSW und die beiden machten das Offiziell.

Ok, zurück zu Dir ;-) In welcher Liega hat es Dir bisher am besten gefallen?

Sigi: Schwer zu sagen. Es ist jedesmal schön in einer neuen Liga, in einem neuen Land, in einer neuen Stadt, vor neuem Publikum usw. Am schönsten ist es jedoch immer in der Schweiz deke ich, egal welche Liga. Mein persönliches Highlight war das Match gegen den Honk Tonk Man in meiner Heimatstadt Wil. Jede Show ist eigentlich immer schön. egal ob vor 10 oder 1000 Leuten, Hauptsache man hat spass!

Um nochmals auf die SWF zurück zu kommen, On Fire IV, war das Dein grösster Event, also im Zusammenhang mit Super-Stars wie Sonny Siaki, Joe E. Legend, Abyss, Disco-Inverno und DDP?

Sigi: Von der *Starpower* her war das mit Sicherheit mein grösster Event, ja. Von den Zuschauermengen her gabs aber anderes. Nach 10 Jahren hat man ja doch auch den einen oder anderen *Star* kennengelernt. Sandman, Raven, Jake "the Snake" Roberts, Sunny, Tatanka usw.

und eben Honky Tonk Man, der war ja schon 2x in Wil, nicht?

Sigi: 1x in Wil, 1x in Weesen um genau zu sein ;-) Wil 2004 Weesen 2005 Einmal mit der SWF und einmal mit der RoE CH

ROE-Switzerland stimmt, diese Liga hielt sich nicht lange, wieso?

Sigi: Nun im Alleingang geht vieles nicht wie mit einem Verein hinter dem mehrere Leute stehen. Als wir (die SCW) darüber redeten wie es weitergehen soll in der Schweiz entschieden wir uns etwas völlig neues zu machen. Wir wollten einen Schweizer Name haben.

Die neuste Liga heisst Ja SCW (Swiss-Championship-Wrestling), was sind die Ziele dieser Liga?

Sigi: Nun wir wollen endlich wieder WRESTLING in der Schweiz bekannt machen. 9 von 10 Leuten kennen Wrestling und wir wollen zeigen das es nicht nur die WWE gibt. Wir wollen ein Gesamtprodukt bieten. Sport, Unterhaltung, Starpower usw. Eben das was die Leute kennen. Keine Fake Turniere mit 1000 Wrestlern weltweit wo die besten 4 in der Schweiz aufeinander treffen... ENTERTAINMENT!

Der nächste Event ist ja am 3 Mai 2008 in der Hauptstadt Bern, was erwartet uns da?

Sigi: Eine Wrestling Explosion. 4 der besten Wrestler aus Europa stehen im Halbfinale um den SCW Heavyweight Title. Air 2 Style muss seinen Titel gegen den Peruaner Benny Montana verteidigen und Ich und Vin haben eine offene Herausforderung an 4 andere Tag Teams die eine Chance haben gegen uns zu kämpfen. Dazu gibts ein Match ohne Regeln, Ladies Wrestling und noch viel mehr...

Wortspiel mit

Sigi:

WWPW:
Machen gute Shows
Schweizer Fan's:
Könnten mehr sein, aber die die wir haben sind toll!
SCW:
SWISS Entertainment!
SWF:
Gibts leider nicht mehr
bester Wrestler:
"Tommy Dreamer" (nicht im Ring aber was er sonst alles gemacht hat), "Ric Flair"
Woman-Wrestling:
Sollte die WWE nochmals überdenken, International aber sehr gut!
WWE:
Zuwenig Gimmicks heute
Wrestling.ch:
Die beste Info Seite der Schweiz zum Thema Wrestling
Honky Tonk Man:
*Hey man look at my bruise here at my Ass* LOL
youtube:
Gute Möglichkeit um sich zu präsentieren

So, soweit Danke ich Dir für die Zeit, willst Du noch was loswerden?

Sigi: Kommt zu Schweizer Wrestling Shows, bringt eure Freunde mit, habt Spass und erzählt allen davon! Egal ob SCW, WWPW, SPW oder SWZ! Wir hatten noch nie so viele Shows in der Schweiz und es wird alles besser! und sonst: Stay as you are, cause I will too!

Wrestling.ch Teammitglied
GöGG

Hits

6336