Interview mit Steve Allison

Written by CorVon on Sonntag, 25 Mai 2008. Posted in Exklusiv-Interviews

von CorVon

Interview mit Steve Allison
Steve Allison ist der nächste Schweizer Wrestling-Star, mit dem wir das Vergnügen hatten ein Interview zu führen.
Seine Meinung zu WWPW, SCW und seinem Mentor Bubba Ray Dudley (Team 3D) erfahrt ihr nur auf wrestling.CH !

Vielen Dank erstmal für deine Bereitschaft zu diesem Interview.

Steve: Kein Problem, das mache ich gerne!

Obligatorische Frage: Wann und wie kamst du zum Wrestling?

Steve: Ich glaube das war 1995 als die WWF damals nach Zürich kam wollte ich mir das unbedingt ansehen und schon beim ersten Kampf konnte ich mich dafür begeistern. Es dauerte allerdings 9 Jahre länger, bis ich dann endlich selber in so einen Ring steigen konnte. erster Auftritt

Hast du irgendwelche Vorbilder?

Steve: Ja die hab ich. Ein grosses Vorbild von mir ist Bubba Ray Dudley von den Dudley Boyz (Team 3D). Er hat mich trainiert in den Staaten und zeigte mir viele Facetten dieses Sports. Ich gehe jetzt dann wieder für 2.5 Wochen nach Orlando und werde wieder bei den Dudley Boyz trainieren und hoffentlich wieder ne Menge dazu lernen.

In welchen Ländern durftest du ausserhalb der Schweiz schon auftreten?

Steve: Deutschland, Österreich, Italien, Holland, Frankreich, USA

Laut Geschichtsbüchern hast du vor nicht allzu langer Zeit zusammen mit "Goldenboy" Jamie Gardner die Tag-Team Szene Europas unsicher gemacht! Wird es eines Tages ein Comeback der HELLVETICS geben?

Steve: Man sollte nie etwas ausschliessen und im Wrestling sowieso nicht. Unser Motto war ja auch immer "The Sky is the limit" und so wirds auch bleiben.

Verfolgst du die amerikanischen Major-Ligen WWE und/oder TNA?

Steve: Verfolgen ist bisschen zuviel gesagt, aber ich informiere mich mal von Zeit zu Zeit. Und wenn man mit den Dudleys trainiert, bekommt man ziemlich viel vom momentanen Geschehen bei TNA mit.

Zurück zur Schweiz: Bei Explosion 2 in Bern warst du der mysteriöse ‚Swiss Wildcard Member, welcher es gegen Steve Douglas aufnehmen durfte. Die Fans waren von deiner Rückkehr und dem Match begeistert. Wie hast du diesen Abend erlebt?

Steve: Hmm also eine Rückkehr war es ja nicht wirklich, weil ich ja einen Monat zuvor gegen Michael Kovac gekämpft habe bei WWPW . Aber es war meine erste SCW Show und ich habe, nebst dem, dass ich verloren habe gegen Douglas, die Show sehr positiv in Erinnerung.

Wann dürfen wir Steve Allison wieder in Action erleben?

Steve: Nun ich bin momentan voll fokussiert auf die USA Reise und ich will dort wieder einen tollen Eindruck hinterlassen. Ein genaues Datum für eine europäische Show liegt noch nicht vor.

(Wunsch)-Prognose für die Zukunft: Wo siehst du dich in 5 Jahren?

Steve: Ich hoffe ich kann dann immer noch das tun was ich liebe. Gesund und glücklich zu sein wäre da auch noch so ein Wunsch von mir;-)

Eine Einschätzung von dir zur Wrestling-Szene in der Schweiz. Wie siehst du Gegenwart und Zukunft dieses Sports in unserem Land?

Steve: Ich bin zwar ein Optimist, aber glaube trotzdem nicht, dass das Schweizer Wrestling mit ausschliesslich Schweizer Athleten und ein paar Gaststars eine grosse Arena füllen wird/kann. Man hat aber deutlich gesehen an der letzten WWPW show , dass es bergauf geht mit unserem Sport.

Wortspiel mit

Steve:

WWPW:
War bis jetzt an 2 Shows gebookt und bei der letzen hat also ALLES bis ins detail sehr gut gepasst.
SCW:
Ich wünsch der Liga und deren Besitzer alles Gute und hoffe es zahlt sich für sie aus.
Goldenboy:
Ein guter Wrestler und ein noch besserer Freund. Habe jede Sekunde genossen im Team der Hellvetics.
Steve Douglas:
Ist verdienter wXw Heavyweight Champion.
Are$:
Sehr guter Freund von mir und ich wünsche ihm nur das beste in den USA.
Wrestling.ch:
Da guck ich mir immer die Fotos an. Danke Gögg !!!!!!!!!!!!!!!

Das wars auch schon! Möchtest du den Schweizer Wrestling Fans noch etwas sagen?

Steve: Besucht so viele Shows wie ihr könnt hier in der Schweiz, denn nur durch euch, bleibt diese kleine aber feine Wrestlingszene erhalten.

Wrestling.ch Teammitglied
CorVon

About the Author

Hits

6604